Kathrin Bormann

Ich bin seit 2004 aus Überzeugung als Pilatestrainerin tätig.

Über diverse Aus- und Weiterbildungen bin ich meinem Ansatz der "Ganzheitlichkeit" immer gefolgt.

So sehe ich das "Wesentliche" für die Gesunderhaltung oder der Wiedergesundung des Menschen in der Ausgeglichenheit bzw. Balance von Körper - Geist und Seele, die für mich eine untrennbare Einheit bilden.

Gesundheit, Zufriedenheit, Freude und Glück entspringen aus meiner Sicht aus einem gesunden Geist, der einen gesunden Körper sowie eine erfüllte Seele hervorbringt.

Deshalb bin ich seit 2016 mit Freude auf dem Weg und in der Ausbildung als Buddhistische Meditationslehrerin. Die Weisheiten des Buddhismus sind für mich keine Religion sondern ein bewährter Wegweiser für ein glückliches, zufriedenes und sinnstiftendes Leben.

Seit 2017 befinde ich mich in der Ausbildung zur Hakomi-Therapeutin.

Diese körperzentrierte und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie - Methode vervollständigt meinen Ansatz der "Natürlichkeit" und "Einfachheit" des Seins, sowie die grundsätzliche Wertschätzung für die Einzigartigkeit jedes Menschen.

Die Praxis der Meditation und die Techniken der Hakomi - Methode ergänzen sich auf eine harmonische Weise und stehen im Dienste des Prozesses von Selbstwahrnehmung, Entfaltung, Selbstverwirklichung und Wachstum.

Meine Fähigkeiten und Erfahrungen möchte ich Ihnen herzlich gerne als Personal - Trainerin, Meditations - Lehrerin, angehende Hakomi - Therapeutin und Pilates - Trainerin als Hilfe zur Selbsthilfe weitergeben und zur Verfügung stellen.

  • 2000 Fitnesstrainerin
  • 2004 Pilatestrainerin
  • 2005 Ernährungs- und Gesundheitsberaterin
  • 2007 Kneipp-Beraterin
  • 2012 Faszientrainerin
  • 2014 FDM - Taping
  • 2015 begleitende Kinesiologin
  • 2016 Meditationslehrerin
  • 2017 in der Ausbildung zur Hakomi-Therapeutin